FANDOM


Der Mann im Jeep ist die 2.Folge der Bones Serie. Der Originaltitel der zweiten Episode lautet "The Man in the
1x02
SUV".

Kurzhandlung/SynopisBearbeiten

Direkt vor einem viel besuchten Cafe in Washington explodiert ein Fahrzeug samt arabischem Fahrer. Sofort kommt der Verdacht auf, dass es sich dabei um einen terroristischen Selbstmordattentäter handelt. Die Angelegenheit wird umso heikler, da es sich bei dem Besitzer des Wagens um den Vorsitzenden des Arabisch-Amerikanischen Freundschaftsbundes, einen Berater des Präsidenten der Vereinigten Staaten, handelt. Dr. Temperance Brennan und ihr Team sollen den toten Fahrer nun identifizieren, um zu klären ob tatsächlich der Besitzer des Autos darin saß. Dabei stellen sie fest, dass der Tote die Bombe nicht selbst gezündet hat, sondern dass diese durch den Kilometerzähler des Wagens gezündet wurde. Der Verdacht fällt auf den Geliebten der Ehefrau des Opfers, einen beim Freundschaftsbund eingeschleusten V-Mann der Homeland Security. Brennans Team stellt außerdem fest, dass der Tote eine Dioxin-Vergiftung hatte. Eine ungewöhnliche Entdeckung, da der Bruder des Opfers ebenfalls an einer solchen Vergiftung leidet. Dann spitzt sich die Lage zu - und eine zweite Bombenexplosion muss verhindert werden! Angela findet, dass Temperance und Seeley gut zusammen passen würden, doch diese haben immer noch ihre Probleme. Aber irgendetwas scheint trotzdem zwischen den beiden zu sein. Deshalb will Angela erstmal Booths Freundin abchecken...

MusikBearbeiten