Bones Wiki
Advertisement

Hayes Flynn war ein FBI-Agent, der daran arbeitete, Temperance Brennan vor Gericht zu bringen, als Christopher Pelant sie für den Mord an Ethan Sawyer beschuldigte. Als Booth nach einem Angriff auf Pelant zur Schreibtischarbeit degradiert wurde, übernahm Flynn den Fall und die Abteilung für schwere Verbrechen. Das Team stieß häufig mit Flynn zusammen, als sie versuchten, Brennan zu helfen. Nachdem Pelant gefangen genommen und Booth wieder eingestellt worden war, arbeitete Flynn bei Domestic Terrorism.

Infos[]

In Pelants blutige Botschaft nahm Flynn an den Ermittlungen teil, bis er mehrfach von einem von Pelant ferngesteuerten Maschinengewehr angeschossen wurde. Er wurde nicht getötet, aber es beendete effektiv seine Außendienstarbeit. Er wurde permanent der Schreibtischarbeit zugewiesen, die er nicht mochte.

Tod[]

Er wurde von Pelant in Pelant und die Götzendämmerung getötet, als er eine gefälschte Leiche für Brennan und Sweets aufstellte, um Pelant aus dem Versteck zu locken. Das FBI fand später einen Stapel Bargeld in seinem Kühlschrank, was Sweets zu der Annahme veranlasste, dass Flynn für Pelant arbeitete, obwohl Booth dies unerbittlich bestritt und von ganzem Herzen an Flynns Unschuld glaubte. Die Blinzler stellten fest, dass sich in Flynns Magen ein Zahn befand. Dies geschah absichtlich, da er erfahren hatte, dass Brennan einen Mord nur mit einem Zahn gelöst hatte. Flynn schluckte seinen eigenen Zahn, damit sich das Team für seinen Tod rächen konnte. Später gesteht Pelant, dass Flynn keine Kenntnis von dem Geld in seinem Kühlschrank hatte, was seine Unschuld beweist.

Staffel 7[]

Staffel 8[]

  • Gefährliche Rückkehr in die Gegenwart
  • Pelants blutige Botschaft

Staffel 9[]

Staffel 10[]

Bildergalerie[]


Advertisement