FANDOM


Ryan Kent war einer der Söhne von James Kent und ein Opfer des Totengräbers.

Ryan wurde eines Tages mit seinem Bruder von Heather Taffet entführt und lebendig begraben, als diese sie den Elektroschocken aussetzte um sie zu betäuben.

Als er und sein Bruder immer noch lagen und wegen keinem Lösegeld schon in der letzte Stunde lebten, hatte Ryan sich aufgeschlitzt um seinem Bruder mehr Luft zu geben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.